Additive Fertigung

Die Möglichkeiten des 3D-Drucks mit PEEK und PAEK ausschöpfen

Die Möglichkeiten von PEEK und PAEK im 3D-Druck ausschöpfen

Wir stehen an der Spitze der PAEK-Innovation und arbeiten mit Branchenpionieren daran, um neue Anforderungen zu erfüllen.

Die Vorteile von VICTREX PEEK für den 3D-Druck

Verbesserte Technologien für den 3D-Druck mit Polymeren auf der Basis von VICTREX™ PEEK und PAEK eröffnen Konstrukteuren ganz neue Möglichkeiten. Mögliche Vorteile sind u. a.:
Mehr Design-Freiheit

für die Produktion hochkomplexer, kundenspezifischer Bauteile

Schnellere Markteinführung

durch digitales Design und digitale Fertigung von PAEK-Teilen für eine schnelle Prototypenentwicklung

Verbesserte Wirtschaftlichkeit

durch weniger Bearbeitungsabfälle, Montageschritte und Kapitalaufwand

Hohe Leistungsfähigkeit

Alle Vorteile des leistungsstarken PAEK-Polymers in Kombination mit den Vorteilen additiver Fertigung

Robustere Teile

dank neuer, für die additive Fertigung optimierter Materialien und fortschrittlicher Maschinentechnologie

Verbesserte Druckergebnisse

mit Polymeren, die bei der Filamentfusion weniger Verzerrungen verursachen als herkömmliche PEEK-Polymere

VICTREX AM™ 200 Filament

Neue Leistungsoptionen durch den 3D-Druck mit leistungsstarken Polymeren

Ist additive Fertigung mit PAEK-Polymer das Richtige für Sie?

Haben Ihre Teile das richtige Leistungsspektrum?

WAS SUCHEN SIE?

Zusammenarbeit zur Lösung der schwierigsten Herausforderungen in Sachen 3D-Druck und additiver Fertigung.

Victrex hat neue PAEK-Materialien entwickelt, die für additive Fertigungsverfahren, wie Filamentfusion (FF) und Lasersintern (LS) optimiert sind. Diese neuen VICTREX™ PAEK-Lösungen werden als Filamente bzw. feines Pulver angeboten. Die neuen Polymertypen für LS haben erfreulich niedrige Auffrischraten, so dass die Wiederverwendung von ungesintertem Pulver verbessert wird und gute mechanische Eigenschaften erhalten bleiben. Die neuen Polymertypen für FF-Verfahren haben bessere mechanische Eigenschaften und eine bessere Druckfähigkeit an den Tag gelegt.

Für den erfolgreichen Teiledruck braucht man ein zusammenhängendes System an Lösungen, zu dem die richtigen Materialien, geeignete Maschinen, gutes Design und das richtige Know-how über additive Fertigung gehören. Wir arbeiten an der Einführung eines umfassenderen Lösungsangebots für den 3D-Druck von PAEK-Komponenten und -Teilen. Sagen Sie uns, welche Teile Sie benötigen, und sehen Sie selbst, wie wir Ihnen mit unseren aktuellen oder zukünftigen 3D-Druckfähigkeiten helfen können.

Wir entwickeln gemeinsam mit den Branchenführern neue Lösungen für die additive Fertigung mit PAEK. So erforschen wir zurzeit zusammen mit der Universität Exeter die Möglichkeiten, das volle Potenzial von Hochleistungspolymeren für die additive Fertigung auszuschöpfen. Außerdem arbeiten wir eng mit Maschinenherstellern und Kunden zusammen, um gemeinsam schneller Fortschritte zu machen.

NETZWERK FÜR ADDITIVE FERTIGUNGSLÖSUNGEN

Ein komplettes Ökosystem zur Unterstützung der Innovation von 3DP-Funktionsteilen aus PEEK und PAEK

Optimierung leistungsstarker Thermoplaste für den 3D-Druck

VICTREX™ PEEK- und PAEK-Polymere sind für viele additive Fertigungsverfahren geeignet und in vielen Formen erhältlich, z. B. als Granulat, Pulver, Filament und Verbundstoff-Prepreg.
FILAMENTFUSION
Das Filament wird in einer beheizten Kammer in einen Druckkopf eingeführt, geschmolzen und auf die Druckoberfläche aufgebracht. Zu den bekannten Herausforderungen beim 3D-Druck mit PEEK gehören die Festigkeit in Richtung der z-Achse, die Zwischenlagenhaftung, einheitliche Kristallinität und die Dimensionsstabilität beim Drucken. Das neue VICTREX AM™ 200 PAEK-Filament geht genau diese Dinge an.
3D-SCHMELZEXTRUSION
Als Teil des 'AM Solutions Network' von Victrex hat Bond High Performance 3D Technologies ein fortschrittliches Schmelzextrusionsverfahren entwickelt, bei dem eine neue Stab-Zwischenform und eine fortschrittliche Prozesssteuerung zum Einsatz kommen, die zu nahezu spritzgegossenen Festigkeiten in z-Richtung führt.
VERBUNDSTOFFE FÜR DIE ADDITIVE FERTIGUNG
Aufkommende Technologien versprechen, die Vorteile der additiven Fertigung mit thermoplastischen PAEK-Verbundstoffen zu vereinen. Victrex ist einer der Marktführer für PAEK-Verbundstofftechnologie und bietet neue PAEK-Polymere, die für Composites-UD-Tape-Prepregs für die Luftfahrt und die Teilefertigung aus TXV-Verbundstoffen optimiert sind.

Weitere Informationen über Lösungen für additive Fertigung

Von Datenblättern über Broschüren und Videos bis hin zu Whitepapern
Video
Die Schwierigkeiten des 3D-Drucks mit Polyketonen und wie wir den Vorgang erleichtern
Videopräsentation ansehen
Datenblatt
Die Spezifikationen unseres neuen, für die additive Fertigung optimierten VICTREX AM 200 PAEK-Filaments
Datenblatt herunterladen
Pressemitteilung
Neue PAEK-Materialien für die neueste EOS-Lasersinter-Plattform optimiert
Zur Pressemitteilung
Video
Improved technologies to enable 3D printing of VICTREX™ PEEK parts
Video anschauen
SUCHE
Unsere Produkte durchsuchen
Sagen Sie uns, wonach Sie suchen

Hi, do you have PEEK questions I can help with?

Vic
Loading...