Verbundrohre für die Unterwasser-Öl- und Gasförderung: Victrex und Magma stärken strategische Partnerschaft

Victrex investiert in Magma, um Einführung der richtungsweisenden m-pipe®- Technologie zu fördern; Webinar erklärt Grundlagen eines zuverlässigen Einsatzes in extremen Unterwasserumgebungen

Verbundrohre für die Unterwasser-Öl- und Gasförderung: Victrex und Magma stärken strategische Partnerschaft

Victrex investiert in Magma, um Einführung der richtungsweisenden m-pipe®- Technologie zu fördern; Webinar erklärt Grundlagen eines zuverlässigen Einsatzes in extremen Unterwasserumgebungen

Magma m-pipe®, hergestellt aus VICTREX™ PEEK basierenden Lösungen, werden für Jumper Installationen der nächsten Generation verwendet. © Magma Global Limited

Victrex plc und Magma Global Ltd. bauen ihre strategische Partnerschaft in der Öl- und Gasindustrie weiter aus. Nach der gemeinschaftlichen Entwicklung des m-pipe®-Karbonverbundrohrs von Magma, in dem auch VICTREX™ PEEK eingesetzt wird, investierte Victrex vor Kurzem in eine Minderheitsbeteiligung an Magma, um die Einführung der m-pipe® für Unterwasseranwendungen weiter zu unterstützen. Mit der Investition folgt Victrex seiner Strategie, über die Lieferung des Hochleistungspolymers hinaus durch Innovation und zunehmende Differenzierung Mehrwerte für die Zukunft bei Halbzeugen und Endprodukten zu schaffen. Die innovative m-pipe®-Technologie soll Kosten und Risiken bei der Erschließung und Produktion in anspruchsvollen Unterwasseranwendungen reduzieren. Dies ist auch Gegenstand eines Webinars, das die Vorteile in Bezug auf Entwicklung und Leistungsfähigkeit sowie Wirtschaftlichkeit aufzeigt.

Die zunehmend strengeren Anforderungen beim Betrieb in größeren Tiefen, bei Wartungen in sauren Umgebungen und unter höheren Drücken und Temperaturen haben den Ersatz von Metallen bei Unterwasserrohren zur hohen Priorität für die Öl- und Gasindustrie werden lassen. „Unsere strategische Partnerschaft mit Magma Global wird dazu beitragen, den Weg der Industrie in eine neue Ära der extremen Tiefseeförderung mit erweiterten Einsatzmöglichkeiten und reduzierten Kosten zu fördern“, sagt James Simmonite, Energy Director bei Victrex.

„Der Öl- und Gasmarkt bleibt anspruchsvoll, aber die Anwendung von m-pipe® in Bereichen, in denen sie den Betreibern Kosteneinsparungen durch einfachere Konstruktion, leichteren Einsatz und bei den Gesamtlebenszykluskosten ermöglicht, sollte m-pipe® zur Technologie der Wahl für anspruchsvolle Unterwasseranwendungen machen“, sagte Martin Jones, CEO von Magma. Die anhaltende technologische Weiterentwicklung des Unternehmens im vergangenen Jahr beinhaltete auch die Einführung eines mietbaren kompletten m-pipe®-Erschließungspakets inklusive Besatzung für hydraulische Bohrlocheinsätze für die Erschließung, die beginnende Förderung und den temporären Austausch von Bohrleitungen.

Webinar erläutert mögliche technische Fortschritte durch Einsatz der auf VICTREX PEEK basierenden m-pipe®
Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit bieten Magma und Victrex am Mittwoch, den 22. Februar ein kostenloses Webinar auf der Branchenplattform Smithers Rapra an, das sich mit der Verwendung von Victrex-Polymer in thermoplastischen Verbundrohren für Unterwasserumgebungen beschäftigt. Insbesondere  werden die technischen Fortschritte dargestellt, die jetzt durch die auf VICTREX PEEK basierende m-pipe® von Magma möglich sind, etwa im Hinblick auf Engineering und Leistungsfähigkeit sowie kommerzielle Vorteile. Das Webinar konzentriert sich auf SURF, Unterwasserbohrer und Unterwasserkonnektivität. Das Qualifizierungsverfahren für m-pipe® wird ebenso erläutert wie die herausragenden Eigenschaften von PEEK-Polymeren, die zusammengenommen hervorragend auf Unterwasseranwendungen zugeschnitten sind.

Weitere Informationen zum kommenden Webinar von Smithers Rapra

Inhalte:
Die spezifischen und einzigartigen Anforderungen von Öl- und Gasfördersystemen an Polymere und Verbundwerkstoffe und wie VICTREX™ PEEK-Polymer diesen Herausforderungen begegnet
Der Qualifizierungsprozess für die auf VICTREX PEEK basierende m-pipe®
Die Möglichkeiten von m-pipe® bei Engineering, Leistungsfähigkeit, Risiko- und Kostensenkung 

Referenten:
Dr. David Charlesworth, Head of Engineering, Magma Global
Dr. Geoff Small, Energy Market Technology Manager, Victrex

Termin:
Titel: The Durability of PEEK Polymers in Thermoplastic Composite Pipes for Subsea Oil & Gas Environments (Die Beständigkeit von PEEK-Polymeren in thermoplastischen Composite-Rohren in unterseeischen Öl- und Gasförderumgebungen)
Mittwoch, 22. Februar 2017
16:00 Uhr MEZ 
Dauer: 45 Minuten plus 15-minütige Fragerunde

Jetzt zum kostenlosen Webinar anmelden!

Weitere Informationen über Victrex-Lösungen für die Öl- und Gasindustrie: https://www.victrex.com/en/energy
m-pipe® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Magma Global Ltd.
Weitere Informationen zu den in dieser Pressemitteilung genannten Leistungsmerkmalen sind auf Anfrage bei Victrex erhältlich.

Bildunterschrift und Copyright:
Magma m-pipe®, hergestellt aus VICTREX™ PEEK basierenden Lösungen, werden für Jumper Installationen der nächsten Generation verwendet. © Magma Global Limited