Victrex: Feierliche Eröffnung der neuen Produktionsanlage für APTIV Folien

Anbieter von Hochleistungspolymerlösungen investiert 16 Millionen britische Pfund am Hauptsitz und Produktionsstandort in Großbritannien

Victrex und britischer Finanzminister George Osborne eröffnen neue APTIV™ Folien-Produktionsanlage

Anbieter von Hochleistungspolymerlösungen investiert 16 Millionen britische Pfund am Hauptsitz und Produktionsstandort in Großbritannien

Hofheim am Taunus & Thornton Cleveleys (UK) – Victrex hat rund 16 Millionen britische Pfund (umgerechnet gut 20 Millionen Euro) in den Kapazitätsausbau seiner APTIV™ Folien investiert. Die neue Produktionsanlage für thermoplastische Hochleistungsfolien am Hauptsitz des Unternehmens wurde vergangene Woche offiziell vom britischen Finanzminister George Osborne eröffnet. Victrex ist ein weltweit führender Anbieter von Hochleistungspolymerlösungen, der mit seinen APTIV Folien aufgrund guter Wachstumszahlen in den vergangenen Jahren Erfolgsgeschichte geschrieben hat. 

In wichtigen Branchen wie der Luftfahrt-, Automobil- und Elektroindustrie steigt die Nachfrage nach der vielseitigen, extrem dünnen und langlebigen thermoplastischen Folie kontinuierlich. Mit der strategischen Investition in ein neues Gebäude sowie eine zweite Produktionslinie erfüllt Victrex zukünftige Wachstumsanforderungen. Sie ergeben sich durch den Trend bei tragbarer Unterhaltungselektronik die Klangqualität, Klarheit und Leistung von schmalen, leichten und kleinen Produkten zu verbessern und gleichzeitig die Benutzerfunktionalität zu steigern. Bereits heute wird die dünne, robuste und flexible Folie für Lautsprechermembranen in Millionen Smartphones verwendet, aber auch in Anwendungen der Luftfahrtindustrie sowie bei elektrischen Antrieben und Generatoren in der Automobilindustrie und der Energiewirtschaft.

Innovative Polymerlösungen und weitere Investitionen
„Als wachsendes britisches Exportunternehmen waren wir sehr erfreut, dass der Finanzminister unsere neue, 16 Millionen Pfund teure Folienanlage enthüllt hat, die zur Schaffung qualifizierter Arbeitsplätze beiträgt. Obwohl wir 97 Prozent des Umsatzes außerhalb Großbritanniens erzielen, können wir hierzulande eine große Erfolgsgeschichte bei Investitionen und der Schaffung von Arbeitsplätzen vorweisen. Victrex steht in Großbritannien an der Spitze von Entwicklung und Innovation und weiß um die Bedeutung der Förderung von Wissenschaft und Ingenieurkompetenz für die Zukunft“, so Tim Cooper, Geschäftsführer von Victrex Polymer Solutions, während des Besuchs des britischen Finanzministers.

Victrex investiert weitere 90 Millionen britische Pfund in eine dritte PEEK-Produktionsanlage am Standort Hillhouse in Thornton Cleveleys im Nordwesten Englands. Die Anlage mit mindestens 20 neuen Arbeitsplätzen soll im Frühjahr 2015 den Betrieb aufnehmen. 


Bildunterschrift: 

Die Zukunft von morgen gestalten: Großbritanniens Finanzminister George Osborne eröffnet offiziell Victrex' neues Produktionsgebäude inklusive einer neue Produktionsanlage für APTIV Folie. V.l.n.r: George Osborne, Tim Cooper, Managing Director Victrex Polymer Solutions, Paul Maynard, MP für Blackpool North & Cleveleys 
© Victrex