Unternehmen

Partner für Leistung von morgen

Unternehmen

Partner für Leistung von morgen

Über Victrex

Weltweit eines der führenden Unternehmen für Lösungen mit Hochleistungs-Polyaryletherketonen (PAEK)

Seit mehr als drei Jahrzehnten arbeitet Victrex eng mit seinen Kunden zusammen, um mit ihnen gemeinsam die schwierigsten Herausforderungen in handfeste Vorteile zu verwandeln. Als ein bei Lösungen aus PAEK führendes Unternehmen verfolgen wir Branchentrends, entwickeln proaktiv neue Ansätze und führen einen offenen Dialog mit den Branchenführern. Das versetzt uns in die Lage, die maximale Leistung zu liefern, die heute und morgen gefordert wird.


Victrex ist, neben einer ergänzenden Versorgung aus Quellen Dritter, weitgehend Selbstversorger bei der Gewinnung und Herstellung der Schlüsselrohstoffen. Diese einzigartige Position für einen Hersteller von Polyaryletherketon-Polymer erlaubt uns, die Versorgung für unsere Kunden mit gleichbleibenden und technisch vorteilhaften Produkten zu sichern; das bedeutet auch, dass wir qualitativ hochwertige Produkte rechtzeitig und vollständig liefern.

Ein Unternehmen mit innovativen Polymerlösungen, modernster Produktion, höchster Expertise bei der Anwendungsentwicklung und unschlagbarem technischem Support – ein Partner für Leistung von morgen.

Working with businesses

Zusammenarbeit mit Branchen rund um den Globus

Die Herausforderungen von heute bestehen und Lösungen für morgen liefern

 

Victrex entwickelt als Partner seiner Kunden Technologien für eine Vielzahl von Anwendungen. Unsere Polymere werden von führenden Unternehmen genutzt – für die nächste Generation mobiler Geräte, für Werkzeuge zur Rohölförderung in extremer Umgebung, zur Kraftstoffeinsparung in Flugzeugen und Autos oder für fortschrittliche medizinische Produkte. So helfen wir gezielt unseren Kunden, alle Potenziale auszuschöpfen.

Ein Blick auf die Geschichte von Victrex

Innovative Polyaryletherketon-Hochleistungslösungen seit mehr als 40 Jahren

Polyketon-Patent eingereicht
ICI reicht Patent für Polyetheretherketon (PEEK) ein; erste Produktionscharge am 19. November
1978
Vermarktung von VICTREX PEEK-Produkten
Vermarktung von Produkten der VICTREX™ PEEK-Polymerfamilie, darunter glas- und kohlefasergefüllte Typen
1981
1.000 Tonnen pro Jahr
Produktionsbeginn der neuen Produktionsanlage für bis zu 1.000 Tonnen pro Jahr
1987
Victrex plc: Management-Buy-out
Victrex plc: Management-Buy-out des PEEK-Polymergeschäfts von ICI
1993
Börsengang: London Stock Exchange
Victrex plc notiert an der London Stock Exchange
1995
2.000 Tonnen pro Jahr
Kapazitätserweiterung auf 2.000 Tonnen pro Jahr; betriebseigene Schmelzefiltration und Granulatproduktion
1999
Investitionen in DFDPM
Investitionen in die Produktion von Difluordiphenylmethan (DFDPM) für VICTREX™ PEEK-Polymer
2000
Invibio Biomaterial Solutions
Gründung von Invibio Biomaterial Solutions, um den Markt für medizinische Implantate zu bedienen
2001
2.800 Tonnen pro Jahr
Kapazitätserweiterung auf 2.800 Tonnen pro Jahr, um weiteres Wachstum zu fördern
2003
Investitionen in die Monomerproduktion
Investitionen in die Monomerproduktion von Benzophenon Difluorid (BDF); eigene Compoundierung
2005
Neues Hochtemperaturpolymer, Beschichtungen, Technologiezentrum
Markteinführung von VICTREX HT™ Polymer und VICOTE™ Beschichtungen; Eröffnung des „Asia Innovation and Technology Center“
2006
Neue Folientechnologie und Anlagenerweiterung
Einführung von APTIV™ Folien; neue Anlage erhöht Produktionskapazität von PEEK-Polymer auf 4.250 Tonnen pro Jahr
2007
Neues Technologiezentrum am Victrex Hauptsitz
Eröffnung des „Applied Technology Center“ in Großbritannien, um Kunden noch besser betreuen zu können
2007
Neues Hochtemperatur-Thermoplast und innovativer verschleißarmer Typ
Einführung von VICTREX ST™ Polymer und VICTREX™ WG ™ Polymer für verbesserte Leistung in anspruchsvollen Umgebungen
2009
Pipes als neue Produktlinie
Einführung der Produktlinie VICTREX Pipes™ für langlebige Rohrlösungen
2011
Japan Technology Center
Eröffnung des „Japan Technology Center“ um Kunden in der Region noch besser zu betreuen
2011
Kapazitätsausbau angekündigt
Ankündigung der Pläne für ein neues Werk, um die Kapazität auf 7.150 Tonnen pro Jahr zu erhöhen
2012
Erstklassige Lösungen für Zahnersatz
Gründung von JUVORA™, um den Markt für Zahnprothesen zu bedienen
2012
Neues Technologiezentrum in Großbritannien
Eröffnung des neuen Kompetenzzentrums für angewandte Technologie in Großbritannien für eine verbesserte Polymerentwicklung und Kundenbetreuung
2013
16 Mio. GBP teure Anlage für APTIV-Folie eröffnet
Neue Produktionsanlage für thermoplastische Hochleistungsfolien
2014
Bedeutender Schritt in Richtung Vorwärtsintegration
Victrex erwirbt US-Zahnradspezialisten, um integrierte PEEK-basierte Zahnrad-Lösungen anzubieten
2015
Neue PAEK-Anlage geht in Betrieb
Victrex nimmt erste Produktionslinie seiner dritten, 90 Mio. GBP teuren PAEK-Produktionsanlage in Betrieb
2015
Rekord bei m-pipe®
Partnerschaft von Magma und Victrex bricht Rekord: längste m-pipe® – Unterwasserinterventionslinie für Öl- und Gasförderung
2016
Magma m-pipe®, hergestellt aus VICTREX™ PEEK basierenden Lösungen, werden für Jumper Installationen der nächsten Generation verwendet. © Magma Global Limited
Victrex investiert in Beteiligung an Magma Global Ltd.
Ziel: Einführung von Magmas m-pipe® für Unterwasseranwendungen weiter voranzutreiben
2017
Joint Venture: TxV Aero Composites
Victrex & Tri-Mack bündeln Kompetenz: Komplettlösungsanbieter für PAEK-Composites im Flugzeugbau entsteht
2017
Übernahme des Faserherstellers Zyex
Im Fokus: schnelle Entwicklung bestehender und neuer Märkte für PEEK-Faseranwendungen
2017
Spezielles PEEK-Portfolio für Lebensmittelanwendungen eingeführt
Anwort auf branchenspezifische Anforderungen und konform mit Lebensmittelanwendungen
2018
Innovation hört nie auf: Victrex feiert 40 Jahre Erfolg mit PEEK-Polymer und erwartet auch künftig ein enormes Innovationspotenzial. © Victrex
PEEK wird 40 - Victrex feiert den Erfolg
CEO Jakob Sigurdsson: „Die Erfindung von PEEK inspiriert weitere Erfindungen.“
2018
Surface Generation PTFS Mould Tool (C) Surface Generation
Victrex investiert in "State of the Art"-Technologie von Surface Generation
Spritzgieß- und Formpresstechnologie soll Vorteile für ausgewählte Bauteilprogramme von Victrex bringen
2019
Feinporöse Struktur aus VICTREX™ PEEK mit BOND 3D-Technologie gedruckt  © Bond High Performance 3D Technology
Victrex und Bond bereiten den Weg für 3D-Druck von PAEK/PEEK-Bauteilen
Victrex investiert mehrere Millionen Euro, um Markteinführung von 3D-gedruckten PAEK/PEEK-Bauteilen zu beschleunigen
2019